Kategorie: Aktuelle Texte

Baerbock und Habeck: Auftragskiller des deutschen Mittelstandes?

Viele politische und wirtschaftliche Maßnahmen der letzten Zeit schaden offenkundig stark unserem Mittelstand, dem Rückgrat unseres Wohlstandes. Führende Wirtschaftsvertreter sagen: „Die Substanz der Industrie ist bedroht“ oder: „Wir werden einfach ärmer. Für Deutschland male ich Ihnen ein Bild: Ich würde mich nicht wundern, wenn wir am Ende 20 bis 30 Prozent ärmer sind.“

8. Dezember 2022

Songpoet Tino Eisbrenner: „Musik ist die Weltsprache Nummer eins“

Tino Eisbrenner ist ein Lyriker, Songpoet und Autor, der zwischen Rock, Pop und Chansons changiert. Seine Songs sind oft politisch, enthalten aber ebenso sanfte Töne. Als Brückenbauer setzt sich Eisbrenner seit Jahren für Frieden und ein besseres Verhältnis zu Russland ein. Neben der slawischen Kultur interessiert ihn die Lebens- und Denkweise der Indianer, der amerikanischen Ureinwohner.

7. Dezember 2022

„Leben und leben lassen“

Der Chansonsänger Karsten Troyke ist einer der wenigen Künstler, die sich trauen, die Corona-Politik öffentlich zu kritisieren. In einem neuen Lied sing er: „Jeder soll so leben, wie er leben mag“. Im Interview spricht er über das Schicksal der Künstler, seine Erfahrungen in der DDR und heutige Absurditäten. (aus Heft 5/22)

6. Dezember 2022

„Stresstest Corona“ und das Versagen der Medizin

Mit der „Corona-Krise“ haben die dafür verantwortlichen Entscheidungsträger mehr gesundheitlichen Schaden angerichtet als Menschen geholfen wurde. Das stellt der Psychoneuroimmunologe Christian Schubert aus Innsbruck klar. Er setzt auf Aufarbeitung und Aufklärung vor allem der Zusammenhänge.

6. Dezember 2022

„Tanzen hilft gegen die Angst“

„Freedom Parade – Tanz um dein Leben!“ heißt der Film, den Michael Bründel alias „Captain Future“ gemeinsam mit anderen über die zwei Jahre Protest gegen die Corona-Politik produziert hat. Die „Punks des Corona-Widerstands“, wie sie sich sehen, wollen zeigen, was sie gemacht haben und weiter machen. Die „ViER.“ hat mit Michael Bründel darüber gesprochen.

17. Oktober 2022

Prof. Dr. Karl Hecht gestorben: Naturverbundener und lebensbejahender Aufklärer

„Ein Kämpferherz hat aufgehört zu schlagen“ – mit diesen Worten teilte uns die Familie von Prof. Dr. Karl Hecht, dass dieser mit 98 Jahren am 23. September verstorben ist. Neben der Traurigkeit über diese Nachricht empfinde ich Freude darüber, dass ich im Herbst 2021 die Gelegenheit hatte, gemeinsam mit Éva Péli den bis zuletzt aktiven und lebensbejahenden Arzt und Wissenschaftler kennenzulernen.

27. September 2022