Schlagwort: Protest

Die Macht feixt: Rinks und lechts – gemeinsam gegeneinander

Ein betrachtender Bericht zum Leipziger Auftakt des „heißen Herbstes“ am 5. September 2022. Und: Warum die Linken als Fahnen- und Besorgnisträger das Schreckgespenst des „Rechtsrucks“ selbst heraufbeschwören – ein polemisches Plädoyer für den Tanz auf Bewusstseinsruinen.

11. September 2022

Berliner Polizist: „Ich mach’ da nicht mehr mit“

Nach 27 Einsatzjahren bei der Polizei Berlin hat Martin Schmidt (Name von der Redaktion anonymisiert) genug. Im Interview rechnet der Polizeibeamte im gehobenen Dienst mit einem System ab, das sich über das Gesetz stellt und Demonstrationen gewaltsam verhindert.

16. August 2022

Bunt und vielfältig: Friedensfest 2.0 in Berlin

Vom dem 30. Juli und bis 6. August gab es in Berlin die „Woche der Demokratie“, organisiert von mehreren Gruppen und Organisationen, mit zahlreichen Kundgebungen und Veranstaltungen. Die „ViER.“ war bei einigen dabei, um das Anliegen zu unterstützen, das Geschehen zu beobachten und auch, um auf das Magazin aufmerksam zu machen. Hier einige Fotoimpressionen vom abschließenden „Friedensfest 2.0“ im Berliner „Mauerpark“.

9. August 2022

Nachrichtenmosaik – Folge 14

Gesammelte aktuelle Informationen und Nachrichten bzw. Links zu Themen sowie zu Texten von Autoren in „ViER.“, jeweils als Momentaufnahme – Themen: Unerhörtes aus dem Donbass; Nichts Neues aus Moskau; Ein Blick hinter die Kulissen; Tiefer Blick in Geschichte; Angst vor dem Volk; Panzer schützen Banken; Protest greift um sich; Euro funktioniert nicht; Ärzteverbandschef für Entspannung; Streit um Lauterbachs Impfwahn; WHO und die Affenpocken; Totalüberwachung im Digitalkapitalismus

25. Juli 2022

Protest gegen 100 Milliarden Euro für Aufrüstung

Am Freitag stimmte eine Bundestagsmehrheit den von Kanzler Olaf Scholz (SPD) angekündigten 100 Milliarden Euro „Sondervermögen“ für die Bundeswehr in den kommenden zwei Jahren zu. Gegenstimmen und -anträge kamen nur von der AfD und der Linksfraktion, auch wenn sie erfolglos blieben. Während im Parlament abgestimmt wurde, demonstrierten vor dem Reichstagsgebäude einige Wenige gegen die Entscheidung. Ein Fotobericht.

3. Juni 2022